Anja Muth als Solosängerin

Liebe Sängerfreunde

 

Der kommende Singgottesdienst am Sonntag, 13. Dezember findet ja ohne uns Sänger statt. Unsere Schlatter-Chorleiterin Anja Muth tritt anstelle als Solosängerin auf. Sie singt verschiedene Weihnachtslieder und wird am Klavier begleitet. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr. Aus Schutzgründen stehen in der Kirche nur 44 Sitzplätze zur Verfügung und es gilt die Maskenpflicht.

 

Nun nutze ich die Gelegenheit euch und euren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage zu wünschen.

Für das kommende Jahr gelten meine Wünsche vor allem der Gesundheit. Gerne hoffe ich, dass wir uns bald mal wieder zu einer Chorprobe treffen können. Denn, wie es auf unserer Home Page heisst, Singen mach glücklich.

In diesem Sinne grüsse ich euch herzlich. 

 

Kurt  (Dirigent)

 

Corona stoppt auch den Samichlaus

Für die Saison 2020 zwingt die momentane Lage den Samichlaus zur Aufgabe. Er wird also dieses Jahr keine Besuche bei den Kindern in Elsau und Umgebung machen können.

 

 

 

 

Damit  der Samichlaus für 's nächste Jahr fit bleibt, trainiert er jetzt täglich den Start zum Eselsatteln.

 

Da die Singproben auch ausfallen, hat er viel  Zeit  fürs Training und er freut sich über Mitstreiter.

Wer mit ihm trainieren möchte, meldet sich bei unserem Präsi Ruedi.

 

Ueber Neuigkeiten zum Samichlaus 2021 werden wir nächsten Herbst informieren.

Corona Virus "Covid-19" zwingt uns zum Handeln

Liebe Sängerkollegen

 

Auf Grund der angespannten und unsicheren Situation, hat der Vorstand entschieden, den Probebetrieb bis ende Jahr einzustellen. Auch der Anlass mit dem Chorverband, welchen wir am 6. November im Kirchgemeindehaus durchführen wollten, wurde in der Zwischenzeit abgesagt. 

Ob und in welcher Form wir unsere „Chlausete“ abhalten, werden wir  zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

 

Hebed eu Sorg und bliebed Gsund!

 

Ruedi  (Präsident)

 

 

Bettag-Singen in der Kirche Elsau

Am 20. September 2020 wurde trotz Corona in der Kirche gesungen. Mit reduzierter Sängerschar klar und stimmsicher. Ein Bravo auch von Seite des Dirigenten Kurt Rüegg!

 

Kurt: "Ich möchte euch für den Einsatz am Bettag herzlich danken. Unsere Präsenz und unser Auftritt waren von sehr guter Qualität. Der Probeneinsatz hat sich gelohnt."


Verschobene Generalversammlung fand am Donnerstag, 9. Juli statt. Chorproben-Betrieb ab 20. August mit Covid-Vorsichtsmassnahmen angelaufen.

Verschobene Generalversammlung findet am Donnerstag, 9. Juli statt - Chorproben wieder ab 20. August

Liebe Sängerkollegen

Ich hoffe ihr habt diesen Frühling gut überstanden und seid gesund und munter.
Die Hörproben auf unserer Homepage haben vielleicht (hoffentlich) eure Stimmbänder in Schwung gehalten. Meinerseits habe ich aber das gemeinsame Singen und das gemütliche Zusammensitzen mit euch trotzdem vermisst.

Nun ist es bald wieder soweit. Der Vorstand hat getagt und sich auch per Mail rege besprochen und ausgetauscht und er hat entschieden. Ich darf euch die nächsten Termine bekannt geben:

Am Donnerstag 9. Juli treffen wir uns zur Vereinsversammlung im Restaurant Sternen in Räterschen. Diese mussten wir ja im März auf unbestimmte Zeit verschieben. Die Einladungen folgen noch schriftlich.

Nach den Sommerferien, am Donnerstag 20. August starten wir dann wieder mit unseren Chorproben. Natürlich mit vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen die wir noch kommunizieren werden.

Ich möchte euch auf die Eigenverantwortung von uns allen hinweisen. Alle dürfen aber keiner muss.

Ich freue mich auf euch 😊

Herzliche Grüsse

Ruedi

Generalversammlung verschoben - Probenbetrieb vorläufig bis 30. April eingestellt!

Liebe Sängerkameraden

Wie Hans bereits informiert hat, fallen die GV und vorübergehend der Probenbetrieb aus.

Nach den Beschlüssen des Bundesrates vom 16.3.2020 mit der Ausrufung der ausserordentlichen Lage gelten die Massnahmen vorläufig bis zum 19. April.

Gemäss Art. 6 der neuen Verordnung sind nicht nur Sportveranstaltungen sondern auch sämtliche übrigen Vereinsaktivitäten verboten.

Unser Probenbetrieb kann deshalb frühestens am 30. April wieder aufgenommen werden.  

In der Zeit vom 11. April bis 26. April sind die Frühlingsferien der Schulen und da wäre ja normalerweise der Singsaal nicht offen.

Ich überlege mir, auf Anregung von Renato, ob ich euch Lieder zum Üben und fit halten der Stimme, zu senden könnte.

Liebe Grüsse

Kurt